Holzbrücke Abriss

Brücken - alle Reussübergänge > Brücken

1927 Holzbrücke, errichtet 1794

Dieses Foto wurde relativ kurz vor dem Abbruch der Brücke aufgenommen.
Im Hintergrund ist bereits die Notbrücke sichtbar, auf welche der Verkehr während des Abbruchs der Holzbrücke und des Neubaus der Stahlbrücke umgeleitet wurde. Diese Notbrücke wurde bereits im Frühjahr 1926 errichtet. Erst am 5. Oktober 1927 begann man die Brücke von 1794 abzureissen.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03001
Postkarte


Bild-Nr.: 03005
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1927

ca. 1927 Holzbrücke, errichtet 1794

Dieses Foto wurde relativ kurz vor dem Abbruch der Brücke aufgenommen. Im Hintergrund ist bereits die Notbrücke sichtbar, auf welche der Verkehr während des Abbruchs der Holzbrücke und des Neubaus der Stahlbrücke umgeleitet wurde. Diese Notbrücke wurde bereits im Frühjahr 1926 errichtet. Erst am 5. Oktober 1927 begann man die Brücke von 1794 abzureissen.
Auf vorliegendem Bild ist ein Grossteil der reussseitigen Häuser der Bruggerstrasse zu sehen.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03005.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927

ca. 1927 Mellingen kurz vor Abruch der Holzbrücke

Die Notbrücke ist erstellt. Sie nahm in den Jahren 1927/28 während des Abbruchs der Holzbrücke und dem Bau der Eisenbrücke den Durchgangsverkehr durch das Städtchen und über die Reuss auf. Der Weg führte in beiden Richtungen durch das schmale historische Tor im Zeitturm, weiter durch die Kleine Kirchgasse, durch das Reusstor und über die Notbrücke, einem einfachen Holzsteg, hinüber ans rechte Reussufer.
Kurz nach der Inbetriebnahme der neuen Reussbrücke wurde die Notbrücke abgetragen.

Mehr

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03011.10


Bild-Nr.: 03012.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Am 5. Oktober 1927 begann man die alte Holzbrücke abzureissen, 20 Tage später die Widerlager. Der Neubau der Brückenköpfe zog sich dann recht lang hin, sodass erst am 10. März mit der Montage der Eisenbrücke und am 21. Mai mit dem Einbau der Fahrbahn begonnen werden konnte.Im Vordergrund das Geländer der Notbrücke, über welche der Verkehr während des Abbruchs der alten Brücke und des Neubaus der heutigen Brücke geleitet wurde, s. Bild-Nr. 03011.10
Über die Brücke ganz allgemein s. Bild-Nr. 03001.


Bild-Nr.: 03014
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 16
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Abbruch der Holzbrücke

1927 wurde die von Werkmeister Joseph Ritter 1794 erbaute Holzbrücke abgerissen.
Im Vordergrund die Lehne der Notbrücke.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03014.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 17
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Das mit einem Dächlein versehene Täfelchen rechts hängt im Ortsmuseum.
Es trägt die Inschrift: „Von hier aus bis auf die Höhe des Stichs ob Mägenwil ist Vorspann gestattet.“
In den Ställen des „Hirschen“ und des „Löwen“ waren Vorspannpferde stationiert,
welche Fuhrleute ausleihen konnten, damit ihre Lastkarren besser die Steigungen gegen Fislisbach und Mägenwil hinauf gezogen werden konnten.

Mehr

Im Hintergrund sieht man deutlich, dass die Brücke nicht ans Brückentor grenzt.
In früherer Zeit konnte man daher nachts mittels einer Zugbrücke das Brückentor von der Brücke trennen.


Für das Weitere s. Bild-Nr.03014.

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03015
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 11
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

s. Bild-Nr. 03014 sowie bezüglich der Gewichts- und Geschwindigkeitsbeschränkung Bild-Nr. 03009.4

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03016
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Wie wir auf diesem Bild sehen, war, als die Zugbrücke nicht mehr bestand, das Brückentor durch einen (Zement?)boden mit der Brücke verbunden.
Im Vordergrund die Terasse des ca. 1913 zu einem Geschäftshaus umgebauten Alten Rathauses.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03016.2
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014
Über die Holzbrücke allgemein Bild-Nr 03001

Postkarte


Bild-Nr.: 03017
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 22
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001

Rechts das Gebäude Zentralplatz 1.


Bild-Nr.: 03017.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen/GN 18
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke, erbaut 1794

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014


Bild-Nr.: 03017.2
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Im Vordergrund das Geländer der Notbrücke.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03017.3
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 20
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Skelett der Holzbrücke

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Auf diesem Foto ist der mächtige südöstliche Balkenbogen des Haupttragwerks zu sehen.

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03019.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 21
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001

Rechts das Haus Zentralplatz 1


Bild-Nr.: 03017.6
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke

Zu sehen ist noch die Holzkonstruktion unterhalb des Haupttragwerks.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03019.2
Bild: Fotoarchiv Mellingen/ GN 23
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Abbruch der Holzbrücke

Abbruch der alten Holzbrücke. Mit dem Abbruch der Brücke begann man am 5. Oktober 1927. 20 Tage später wurde auch die Widerlager rückgebaut.
Im Hintergrund das Brückentor, das erst nach dem Bau der neuen Stahlbrücke verbreitert wurde.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 04014

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03017.40
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1927 Oktober Abbruch der Holzbrücke, erbaut 1794

Von der Brücke steht nur noch der Mittelpfeiler, der im Jahre 1816 unter die pfeilerlose Brücke errichtet wurde. Die Fahrbahn hatte sich in der Mitte wegen einer Überlastung in den napoleonischen Kriegen (1798-1802) zu senken begonnen.

Allgemeine Angaben über den Abbruch der Brücke s. Bild-Nr. 03014.

Über die Holzbrücke allgemein s. Bild-Nr. 03001

Mehr

Gebäude im Hintergrund von links nach rechts:
- Ehemals Bauernhaus Zeier, heute Liegenschaft Gruemetweg Nr. 1/3
- Haus Bahnhofstrasse Nr. 11
- Restaurant „Rosengarten“, heute (2017) Restaurant „Chang Cheng“,
Bahnhofstrasse Nr. 9, vor dem Umbau und der gründlichen Renovation im Jahre
1929
- Anstelle dieses Hauses steht heute der Neubau Bahnhofstrasse Nr. 5.
- Haus Zentralplatz Nr. 1.




Bild-Nr.: 03018
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

.10.1927

1928 Bau der neuen Eisenbrücke

Schon sind die ersten Metallteile befestigt. Siehe die Tafel mit der Aufschrift "AG. CONRAD ZSCHOKKE EISENBAU DOETTINGEN".

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03013.1


Bild-Nr.: 03019.30
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1928