Allgemeine Ansichten Holzbrücke

Brücken - alle Reussübergänge > Brücken

1904 Holzbrücke, erbaut 1794

Ansicht auf Altstadt und Holzbrücke von Südosten.
Im Vordergrund Iberg, Pfarrkirche und Spittelscheune mit Blick auf die reussseitige Häuserzeile der Grossen Kirchgasse.
Weitere Angaben über die Brücke Bild-Nr. 03001

Mehr

Text der Postkarte vom 30.4.1904:
„M[eine] L[ie]b[en],
Eure lieben Zeilen haben wir erhalten. es freut uns Euren lb Besuch doch endlich ein mal erwarten zu dürfen. Also bestimmt nächsten Sonntag. Es ist mir wahrscheinlich unmöglich mit zu kommen doch dann, aber so bald es mir die Zeit erlaubt. Nebst vielen Grüssen an Euch Alle
Emma Müller“






Bild-Nr.: 03011.2
Bild: Postkarte von Bruno Lemmenmeier/ Verlag Albin Frey, Handlung No 6024.
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1904

Vor 1908 Holzbrücke von Mellingen

Holzbrücke und reussseitiger südlicher Teil der Bruggerstrasse.
Zur Datierung: Die 1908 erstellten Strommasten fehlen noch.

Handschriftlicher Text:
"Liebe Rosa heute hier in der Kirche
um 9 Uhr hier angekommen
Gruss Adolf"


Bild-Nr.: 03004.2
Bild: Postkarte des Verlags Rathe-Fehlmann, Basel
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1908

vor 1908 Holzbrücke von Mellingen

Zur Datierung: Das Foto könnte vor 1908 aufgenommen worden sein, sind doch auf diesem Bild keine Strommasten erkennbar. Die Elektrizität wurde in Mellingen 1908 eingeführt.


Bild-Nr.: 03004.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1908

vor 1908 Holzbrücke, erbaut 1794

Blick von Norden.
Rechts der Brücke v.l,n.r. altes Rathaus, Brückentor, Restaurant Hirschen mit angebautem Stall und
den nächstfolgenden reussseitigen Häuser der Bruggerstrasse.
Die Reuss hat recht hohen Wasserstand.
Zur Datierung: Das Foto dürfte vor 1908 aufgenommen worden sein, sind doch auf dem Bild noch keine Strommasten sichtbar. Die Elektrizität wurde in Mellingen 1908 eingeführt.
Weitere Angaben zur Brücke s Bild Nr. 03001


Bild-Nr.: 03004
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1908

vor 1908 Holzbrücke, erbaut 1794

Ansicht auf die Altstadt und Holzbrücke von Südosten.
Im Vordergrund Iberg, Pfarrkirche und Spittelscheune mit Blick auf die reussseitige Häuserzeile der Grossen Kirchgasse.
Weitere Angaben über die Brücke s. Bild-Nr. 03001.

Mehr

Zur Datierung: 1907/08 wurde in Mellingen die Elektrizität eingeführt. Die Stromzufuhr zur Altstadt erfolgte damals
von der Trafostation hinter der Kartonagefabrik am heutigen Zentralplatz durch eine Freileitung über die Reuss
zu einem Mast hinter dem neuen Rathaus.
Auf diesem Foto ist diese Leitung noch nicht sichtbar.




Bild-Nr.: 03011.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1908

Die Holzbrücke im Winter

Die 1927 abgebrochene Holzbrücke.
Aufnahme vermutlich aus der Zeit zwischen 1910 und 1920.


Bild-Nr.: 03002.5
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1915

ca. 1920 Holzbrücke, erbaut 1794

Wohl vom Glockenturm der Stadtkirche aus aufgenommen. Gut sichtbar das mit Schindeln bedeckte Dach der Brücke. Auch die Bretter der Seitenwand sind mit Schindeln geschützt.
Rechts der Brücke das Haus Zentralplatz 1.
Weiter unten rechts der Reuss die nachmalige Villa Rohr, an deren Stelle heute das Mehrfamilienhaus Zentralplatz 2 steht.
Weiterte Angaben zur Brücke s. Bild-Nr. 03001.


Bild-Nr.: 03011
Bild: Fotoarchiv Mellingen (Postkarte)
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1920

1925 Holzbrücke, Skizze

Bleistiftskizze von AW vom 31. Dezember 1925.
Unbekannt, um wen es sich bei AW handelt. Blick von Süden.
Diese Brücke musste 1927/28 der heutigen Stahlkonstruktion weichen.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03006
Bild: A W
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

31.12.1925

vor 1927 Holzbrücke, erbaut 1794

Blick von Südosten, links der Brücke Brückentor und altes Rathaus sowie die reussseitige Häuserzeile der Grossen Kirchgasse.
Das Foto könnte eventuell kurz vor dem Abbruch der Holzbrücke im Jahre 1927 gemacht worden sein. Zwischen dem Pfeiler in der Mitte des Flusses und dem Ufer auf der Städtchenseite sind auf der nordwestlichen Seite der Brücke Installationen erkennbar, die möglicherweise auf den Brückenabbruch hinweisen.
Weitere Angaben über die Brücke s. Bild-Nr. 03001


Bild-Nr.: 03003
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927

ca. 1927 Mellingen kurz vor Abruch der Holzbrücke

Gleiches Foto wie Bild-Nr. 03012, jedoch koloriert


Bild-Nr.: 03012.1col
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927

nach 1927 Holzbrücke, Zeichnung

Zeichnung von unbekannter Hand. Da die Zeichnung mit "Alte Reussbrücke Mellingen" beschriftet ist, darf angenommen werden, das Werk sei nach dem Abbruch der Brücke, der 1927 erfolgte, angefertigt worden.

Für das Weitere Bild-Nr. 03001.


Bild-Nr.: 03008
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927

Vor 1927 Holzbrücke im Winter


Bild-Nr.: 03002.3
Bild: Glasnegativ Robert Höhener/ GN 05
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927

Vor 1927 Brückentor mit Holzbrücke

Links das alte Rathaus.


Bild-Nr.: 03003.1.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen Postkarte
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1927