Postgebäude

Post > Postlokalitäten

1805 Erstes Postbüro im "Löwen"

1805 wurde im "Löwen" an der Hauptgasse 10 das erste Postbüro in Mellingen eröffnet. Die Posthalterstelle lag in den Händen der Wirtefamilie Müller, welche den "Löwen" von 1587 bis etwa 1870 inne hatte. 1841 wechselte das Postbüro in den "Rosengarten", dem heutigen Chinarestaurant an der Bahnhofstrasse.
Foto von ca. 1903.

Liste aller Poststandorte in Mellingen s. Bild-Nr. 12320

Über die Geschichte des "Löwen" s. Bild-Nr. 04004.1col


Bild-Nr.: 12030
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1805

1841 Postbüro Restaurant Rosengarten

Von 1841 bis 1864 war das Postbüro im Restaurant "Rosengarten" (heute Chinarestaurant), Bahnhofstrasse 9, untergebracht. Lange Zeit erinnerte ein Gipsmedaillon mit Posthorn an die postalische Vergangenheit des Restaurants, s. Bild-Nr. 12050.1.

Mehr

Gasthäuser waren stets halböffentliche Gebäude, und so verwundert es nicht, dass in den ersten 60 Jahren der Postgeschichte Mellingens das Postlokal in einem Restaurant untergebracht war.

Foto von 1929

Liste über sämtliche Postbüros in Mellingen s. Bild-Nr. 13320


Bild-Nr.: 12050
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1841

1863 Post am Zentralplatz

Doppelhaus am Zentralplatz, erbaut 1843
Im Gewerbeteil rechts befand sich von 1863 bis 1967 die Mellinger Post, links das Restaurant "Güggel".
Dieses Haus wurde 1843 vom Güggelwirt Xaver Gretener, dem Sohn von Posthalter Xaver Theodor Gretener, gebaut. Als nebem dem „Güggel“ das Postbüro eingerichtet wurde, verlangte die Postdirektion aus Diskretionsgründen, dass die Türe zwischen dem Güggel und den neuen Postlokalitäten zugemauert werden müsse. Man wollte also die 60-jährige Tradition der Kombination Gasthof/Postbüro nicht mehr dulden.

Mehr

103 Jahre lang war dann die Post in diesem Gebäude untergebracht.
1948/49 wurden die Postlokalitäten gründlich umgebaut; in dieser Umbauphase verlegte man die Post in eine Baracke am Lindenplatz.
Später hat die Raiffeisenbank (bis 1982), danach die Kantonalbank (bis 2005) die Räumlichkeiten belegt. Am besten hätte der heutige Zentralplatz eine Zeitlang Bankenplatz geheissen, denn von 1983 bis 2012 hatte auch die Hypothekarbank Lenzburg am Zentralplatz 2b eine Filiale. Aber für ältere MellingerInnen ist es immer noch der Postplatz, der dann nach dem Wegzug der Post an den Lindenplatz ab 1967 als Zentralplatz umbenannt wurde.

Liste sämtlicher Standorte der Postbüros in Mellingen s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12140
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1863

1841 Gipsmedaillon vom Postlokal im Restaurant "Rosengarten"

In den Jahren von 1841 bis 1864 war die Post im Gebäude des Restaurants "Rosengarten" (nachmals Chinarestaurant), Bahnhofstrasse 9, untergebracht. Das kolorierte Gipsmedaillon mit dem Posthorn zierte einst in der Gaststube des Restaurants „Rosengarten“ die Decke. Bei einem Zwischenbodenbrand wurde es bei den Löscharbeiten arg beschädigt und musste abgetragen werden.



Bild-Nr.: 12050.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1864

ca. 1900 Telefon Nummer 5 in Mellingen

Restaurant Bahnhof: Telefon mit der Nummer 5

1895 Einführung des Telefons in Mellingen. Beim Bahnhof
wird ein Telefon installiert. Mellingen ist der Zentrale
von Baden angeschlossen. In Mellingen waren von 1895
bis 1910 einstellige Telefonnummern gebräuchlich.

Informationen von Barbara Schmutz, PTT-Archiv, Köniz


Bild-Nr.: 12025
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Barbara Schmutz / Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1900

Zentralplatz: Post bis 1967

Post, Zentralplatz 4, ca. 1962
Das Postbüro war bis 1967 hier untergebracht. Damals wurde das neue Postgebäude mit Telefonzentrale am Lindenplatz bezogen (s. Bild-Nr. 08009). Auf dem Foto ist zu sehen, dass Stetterstrassse und Zentralplatz neu geteert sind und noch keine neuen Sicherheitslinien auf dem Belag angebracht sind. Das Foto könnte daher von 1962 stammen, als Telefon- und Elektroleitungen vom Zentralplatz bis Gruemetweg in den Boden verlegt wurden. Weitere Angaben über das Gebäude s. Bild-Nr. 01072.


Bild-Nr.: 01073.4
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1962

1967 Post Mellingen am Lindenplatz

Von 1967 bis 2004 war die Post am Lindenplatz untergebracht.

Bericht zur Eröffnung des Postgebäudes: s. Reussbote vom 10.2.1967.

Liste aller Poststandorte in Mellingen s. Bild-Nr. 12320

Foto von 2004

Mehr

Der „Postgeschichte der Region Baden und Brugg“ entnehmen wir Folgendes:

1956 Hans Suter tritt die Stelle des verstorbenen Posthalters Härry an.

1967 Nachdem die Mellinger Post über 100 Jahre am Zentralplatz
beim „Restaurant zum Güggel“ untergebracht war, zieht sie nun
in einen Neubau am Lindenplatz um. Gleichzeitig wird das
Postbüro zum Postamt erhoben.
Über den Postlokalitäten richtete man eine Telefonzentrale für
Mellingen, Tägerig und Wohlenschwil ein. Am 1. November 1967
nahm diese den Betrieb auf. Seither hatten die Abonnenten dieser
drei Gemeinden 6-stellige Telefonnummern.
Später, als der Postautoverkehr wesentlich ausgedehnt wurde,
baute man nordöstlich des Postgebäudes eine Art Bus-Terminal.
Man wartete leider vergebens auf einen geschlossenen,
heizbaren Warteraum.

1992 gab es Pläne, die Post um das Doppelte zu vergrössern und den
Terminal mit zwei Perrondächern zu versehen. Dieses Vorhaben
wurde nicht realisiert. S. den Plan unter Bild-Nr. 12200.



Bild-Nr.: 12180
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1967

ca. 1980 Restaurant "Rosengarten": Postbüro

Von 1846 bis 1864 war hier auch die Post von Mellingen untergebracht.
Für das Weitere s. Bild-Nr. 12050


Bild-Nr.: 12050.5
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1980

1992 Plan Vergrösserung Post an der Birrfeldstrasse

Dieser Plan von 1992 sah eine Vergrösserung der Post an der Birrfeldstrasse vor. Dieses Bauvorhaben wurde nie realisiert. Geplant war eine Verdoppelung der Raumfläche.

Für das Weitere s. Bild-Nr. 12320




Bild-Nr.: 12200
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1992

1992 Post Mellingen: Vergrösserungspläne

Baugespann Vergrösserung der Mellinger Post an der Birrfeldstrasse 1992. Damals plante man die Raumfläche der Post zu verdoppeln. S. den entsprechenden Plan unter Bild-Nr. 12200. Dieses Bauvorhaben wurde aber nie realisiert. 2005 verliess die Post das Gebäude am Lindenplatz, um an die Lenzburgerstrasse 16 zu ziehen. Das hier abgebildete Postgebäude wude abgerissen und 2013 an dessen Stelle ein Wohn- und Geschäftshaus bezogen. So mietete sich die Post in diesem Jahr an fast gleicher Stelle an der Birrfeldstrasse 5 ein.

Liste aller Poststandorte in Mellingen s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12210
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1992

Doktorhaus weicht Überbauung

1928 Doktor Kirchrath baut an der Lenzburgerstrasse eine Arztpraxis in einem
hübschen Landhausstil
1934 Doktor Ricco Schmidt übernimmt die Arztpraxis
1960-70 Vater Ricco Schmidt und sein Sohn Hans-Martin Schmidt
führen die Arztpraxis gemeinsam
1995 Doktor Niklaus Wahli
1998 Doktor Wahli eröffnet eine Arztpraxis an der Bahnhofstrasse
Das „Doktorhaus“ an der Lenzburgerstrasse wird verkauft und für eine Neuüberbauung freigegeben.

2003 Abriss des Doktorhauses und Neubau Lenzburgerstrasse 29.


Mehr

Das „Doktorhaus“ an der Lenzburgerstrasse wird verkauft und für eine Neuüberbauung freigegeben.

2003 Abriss des Doktorhauses und Neubau Lenzburgerstrasse 29.
2005 werden auf dem Areal zwei Mehrfamilienhäuser (Lenzburgerstrasse 18
und 20) und ein Wohn- und Geschäftshaus (Lenzburgerstrasse 16)
bezogen, wo sich auch die Post einmietet.


Bild-Nr.: 12300
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Rainer Stöckli
Copyright: © Viktor Zimmermann

2003

2004 Post 1967 - 2004 an der Birrfeldstrasse

1967 wurde das neue Postgebäude am Lindenplatz bezogen. 2005 verlegte man das Postlokal an die Lenzburgerstrasse 16. Doch dies war keine gute Wahl. Vor allem mangelte es an Parkplätzen. Das alte Postgebäude wurde von der Gemeinde gekauft. Eine Zeit lang war hier ein Jugendlokal untergebracht. Schliesslich wurde das Gebäude und ein weiteres Haus, das gegen die Lenzburgerstrasse hin stand und ebenfalls der Gemeinde gehörte, der Tinoph AG verkauft. Diese riss die beiden Gebäude ab. So konnte 2013 das grosse Wohn- und Geschäftshaus an der Birrfeldstrasse 3/5 bezogen werden.

Mehr

In diesem Jahr kehrte auch die Post fast wieder an den gleichen Platz, wo sie bis 2005 ihren Sitz hatte, zurück.

Liste der Standorte der Postbüros in Mellingen s. Bild-Nr. 12320



Bild-Nr.: 12240
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Fotoarchiv Mellingen
Copyright: © Viktor Zimmermann

ca. 2004

2005 Post Lenzburgerstrasse 16

2005 werden auf dem auf dem Areal der Arztpraxis Dr. Schmidt neben zwei Mehrfamilienhäusern auch ein Wohn- und Geschäftshaus (Lenzburgerstrasse 16) bezogen, in welchem von 2005 bis 2013 auch das Postbüro untergebracht ist.
Nähere Angaben s. Bild-Nr. 12300

Liste aller Poststandorte in Mellingen s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12301
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Madlen Zimmermann
Copyright: © Viktor Zimmermann

.02.2005

2008 Altes Postgebäude, Birrfeldstrasse 7


Bild-Nr.: 12261
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: © Viktor Zimmermann

2008

2008 Altes Postgebäude am Lindenplatz

Dieses diente nur bis 2005 als Postgebäude. Von 2005 bis 2013 war das Postbüro
an der Lenzburgerstrasse 16 stationiert, um dann nach dem Abbruch des Postgebäudes am Lindenplatz 2013 in einem Neubau an der Birrfeldstrasse 5 fast an der gleichen Stelle wieder seine Tore zu öffnen. Das hier abgebildete Gebäude diente nach dem Auszug der Post eine Zeitlang als Jugendlokal.

Liste sämtlicher Posstandorte in Mellingen s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12263
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Rainer Stöckli
Copyright: © Viktor Zimmermann

2008

2010 Neue Post Lenzburgerstrasse 16

s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12321
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: © Viktor Zimmermann

2010

2010 Neue Post Lenzburgerstrasse 16

Postlokal von 2005 bis 2013
An Stelle dieses Geschäftshauses befand sich vorher die prächtige Gartenanlage des Arzthauses Dr. Schmidt, s. Bild-Nr. 08071.

Mehr

Postlokalitäten seit 1805

• 1805 bis 1841 war das Postlokal im Löwen an der Hauptgasse.
• 1841 bis 1864 war die Post im Restaurant „Rosengarten“ (heute
China-Restaurant) an der Bahnhofstrasse 9 untergebracht.
• Dann zügelte sie ins Doppelhaus neben das Restaurant zum Güggel, später
Al Ponte, wo sie über 100 Jahre ihren Sitz hatte.
• 1967 zog sie in den Neubau an der Birrfeldstrasse.
• Am 10. Januar 2005 bezog sie ihr neues Domizil im Neubau an der
Lenzburgerstrasse Nr. 16 (Bild).
• 2013 zügelte die Post an ihren neuen alten Standort zurück, in den Neubau "alte
Post" an der Birrfeldstrasse 5.


Bild-Nr.: 12320
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Rainer Stöckli
Copyright: © Viktor Zimmermann

2010

2016 Post Birrfeldstrasse 5

2013 kehrte die Post fast an den gleichen Ort am Lindenplatz zurück, wo die alte Post von 1967 bis 2005 ihren Sitz hatte. Nachdem das alte Postgebäude abgerissen wurde, konnte 2013 das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Birrfeldstrasse 3/5 bezogen werden, wo auch die neue Poststelle Mellingen eingemietet wurde. Auf dem Bild der ganze Gebäudekomplex, rechts die Poststelle.

Liste aller Poststellen in Mellingen s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12590
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Rainer Stöckli
Copyright: © Viktor Zimmermann

2016

2016 Post Birrfeldstrasse 5

2013 kehrte die Post fast an den gleichen Ort am Lindenplatz zurück, wo die alte Post von 1967 bis 2005 ihren Sitz hatte. Nachdem das alte Postgebäude abgerissen wurde, konnte 2013 das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Birrfeldstrasse 3/5 bezogen werden, wo auch die neue Poststelle Mellingen eingemietet wurde.

Liste aller Poststellen in Mellingen s. Bild-Nr. 12320


Bild-Nr.: 12591
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Rainer Stöckli
Copyright: © Viktor Zimmermann

2016