Alter Bahnhof

Bahn > Eisenbahn

ca. 1900 Alter Bahnhof

Rechts davon die WC-Häuschen
Im Hintergrund rechts das Restaurant Bahnhof und die Villa Biland.
Kolorierte Postkarte mit der Aufschrift: "Restaurant Bahnhof MELLINGEN Teleph. 5"

Zur Datierung: Aufgrund der einstelligen Telefonnummer ist die Postkarte in die Zeit zwischen 1895 und 1910 zu datieren. Mitteilung von Barbara Schmutz, PTT-Archiv, Köniz.


Bild-Nr.: 13031.21
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Barbara Schmutz / Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1900

Ca. 1900 Gramper

Gramper vor dem Güterschuppen in Mellingen


Bild-Nr.: 13003
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1900

ca. 1910 Bahnhofbetrieb

Zwei Züge auf dem Bahnhof Mellingen. Zwei Buben präsentieren sich an einer Weichenlaterne, während ein Güterzug aus der Privatbahnzeit auf den Ausfahrbefehl wartet.




Bild-Nr.: 13013
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: H.P. Bärtschi. Die Nationalbahn - Vision einer Volksbahn, 2009, S. 180
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1910

ca. 1910 Dampflok - Zug

Dampflokzug, um 1910?, vermutlich auf dem alten Bahnhof Mellingen. Nach der Lokomotive mit Kohlewagen ein Güterwagen, dann vermutlich der Postwagen und schliesslich ein Personenwagen.


Bild-Nr.: 13040
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1910

ca. 1910 Dampflok mit Güterwagen und Personenwagen auf dem alten Bahnhof Mellingen

Literatur: Hans-Peter Bärtschi u.a. Die Nationalbahn - Vision einer Volksbahn. Wetzikon 2009, S. 87.


Bild-Nr.: 13038
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Hans-Peter Bärtschi
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1910

ca. 1920 Der Stationsvorstand vor dem Bahnhof


Bild-Nr.: 13011
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1920

ca 1920 alter Bahnhof Mellingen

Links wird ein Güterwagen ent- oder beladen, rechts Güterschopf und Bahnhofgebäude

Mehr































Quelle: Postkarte von Hauser Max, Windisch





Bild-Nr.: 13009
Bild: Postkarte von Max Hauser, Windisch
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1920

ca. 1926 Postauto beim Bahnhof

1926 wurde die Postkutsche Bremgarten - Mellingen durch ein Postauto abgelöst.


Bild-Nr.: 13012
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1926

ca. 1926 Das erste Postauto

1926 wurde die Postkutsche Mellingen-Bremgarten durch ein Postauto abgelöst.


Bild-Nr.: 13012.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1926

ca. 1935 Postauto beim Bahnhof

Aufschrift auf dem Postauto:
...?IERSTATION BRUGG
Tel. 318
POSTKURSE BRUGG - UMGEBUNG


Bild-Nr.: 13012b
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1935

Bahnhof Mellingen vor Zweiten Weltkrieg

Bahnhof Mellingen mit dem "Restaurant zum Bahnhof" und der Villa Biland vor dem 2. Weltkrieg


Bild-Nr.: 13031
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1939

Bahnhof Mellingen vor 1943

Im Hintergrund ist der 1943 gesprengte Kamin der Ziegelei Biland sichtbar.


Bild-Nr.: 13033
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1942

Ca. 1942 Alter Bahnhof in den letzten Kriegsjahre


Bild-Nr.: 13033.2
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1942

Bahnhof Mellingen vor 1943

Bahnhof Mellingen vor 1943

Rechts vorne der Güterschuppen, dahinter links das Restaurant Bahnhof, rechts die Fabrikantenvilla Biland. Zwischen Bahnhof und Güterschuppen die Abortanlage. Links im Bild zwei der Hochkamine der Ziegelei Biland, die 1943 gesprengt wurden. Auf dem Gelände der Bahngeleise finden sich noch keine Fahrleitungsdrähte; die Nationalbahn wurde erst 1946 elektrifiziert.




Bild-Nr.: 13032
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1943

Bahnhof Mellingen vor 1946

Rechts das Restaurant Bahnhof und die Villa Biland. Die Fahrleitungen fehlen noch. Die Nationalbahnstrecke wurde erst 1946 elektrifiziert.

Postkarte


Bild-Nr.: 13034
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1946

vor 1946 Alter Bahnhof Mellingen

Der Bahnhof Mellingen befindet sich 55 Meter oberhalb Mellingens und anderthalb Kilometer von der Altstadt entfernt. Ungünstiger hätte ein Bahnhof für eine Stadt nicht liegen können. Als Partnerstadt der Nationalbahn hatte Mellingen Anspruch auf einen anständigen Bahnhof - kein hölzernes Provisorium, sondern ein massiv gemauertes Gebäude mit Wartsaal - und Schalterhallentrakt und turmartigen Bau für den Stationsvorstand mit Büro, Wohnung und Dachkammern. 1890 stockte die NOB den Wartesaalteil um einen Wohnteil mit drei Zimmern auf.

Mehr

Zwischen dem Güterschuppen und dem Bahnhof steht das WC-Häuschen.
Zur Datierung: Die elektrischen Fahrleitungen fehlen noch. Die Nationalbahnstrecke wurde erst 1946 elektrifiziert.
Über die Bahngeschichte s. Bild-Nr. 13001


Bild-Nr.: 13007
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: H.P. Bärtschi: Die Nationalbahn - Vision einer Volksbahn, 2009, S. 180.
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1946

Bahnhof Mellingen vor 1946

Fahrleitungsdrähte fehlen noch. Die Nationalbahnstrecke wurde erst 1946 elektrifiziert.


Bild-Nr.: 13033.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1946

ca. 1948 Flugbild obere Bahnhofstrasse

Bahndamm und Bahngelände um 1948. Die Nationalbahnstrecke wurde 1946 elektrifiziert.
Zu sehen sind die 1948 erbauten Firmengelände der Schilderfabrik Meierhofer und der Kunststeinfabrik Bittig & Dirr. In der Mitte rechts die ehemalige Kehrichtgrube von Mellingen, im Hintergrund der Weiher Nünbrünne.


Bild-Nr.: 13037b
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team Mellingen
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1948

ev. 75 Jahre Nationalbahn 1952

Der Festzug zum Jubiläum 75 Jahre Nationalbahn 1952? An der Front der Lokomotive links das Wettinger Wappen und rechts das alte Mellingerwappen. Ein ähnliches Bild ist auch im Bildband Mellingen S. 106 unten abgebildet. Dort ist angegeben, es handle sich um den Jubiläumszug 100 Jahre Nationalbahn 1977. Diese Angabe stimmt wohl kaum. So passt der Kinderwagen vor dem Bahnhof eher in die 50er-Jahre. Auch die hier abgebildete Bahnhofglocke war 1977 kaum mehr in Betrieb. Zudem hat es noch keine aufgemauerte Perrons. Laut Fotos in einem Zeitungsbericht von den Feierlichkeiten 1977 waren die Perrons aber aufgemauert und erhöht. (Dokumentensammlung Rainer Stöckli A 145).


Bild-Nr.: 13070
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1952

ev. 75 Jahre Nationalbahn 1952 - Dampflokzug im Bahnhof Mellingen

Der Festzug zum Jubiläum 75 Jahre Nationalbahn 1952?

Für das Weitere s. Bild-Nr. 13070


Bild-Nr.: 13071
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1952

Bahnangestellte am 9.11.56

Bahnangestellte am 9. November 1956 vor dem Bahnhofgebäude.
Ganz rechts Gregor Meier (1915-2011), langjähriger Angestellter am Bahnhof Mellingen.


Bild-Nr.: 13014
Bild: Gregor Meier
Text: Madlen Zimmermann
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

9.11.1956

ca. 1960 Alter Bahnhof Mellingen

Links die neue WC-Anlage. Im Hintergrund die Kunststeinfabrik Bittig & Dirr die die Gebäude der ehemaligen Fabrikationsgebäude der Ziegelei Biland.


Bild-Nr.: 13036
Bild: Gregor Meier
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1960

1970 Geleiseanlagen im Bau

Blick auf die im Bau befindlichen Geleiseanlagen nordöstlich des Bahnhofs Mellingen. Hier sollten dereinst die Zisternenwagen abgestellt werden, in welchen Öl und Benzin für das 1972 eröffnete Tanklager Mellingen angeliefert werden sollten.









Bild-Nr.: 13055
Bild: Heinz Fröhlich
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv

1970

1977? Jubiläums-Dampflok im Bahnhof Mellingen: 100 Jahre Nationalbahn

Nicht ganz klar, ob es sich um einen Jubiläumszug von 1977 (100 Jahre Nationalbahn) oder von 2002 (125 Jahre Nationalbahn) handelt. Aufgrund der Kleider der Bahnpassagiere könnte es sich eher um 1977 handeln.


Bild-Nr.: 13073
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1977

1977? Dampflok anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Nationalbahn

Vieles deutet darauf hin, dass es sich um den Jubiläumszug zur Feier 100 Jahre Nationalbahn im Jahre 1977 handelt. Darauf deuten auch die aufgemauerten Perrons hin, die beim Jubiläum 1952 noch nicht existierten.


Bild-Nr.: 13072
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1977

ca. 2000 Bahnhof: Abstellgeleise für das Tanklager

Rechts die beiden Abstellgeleise, auf denen die Kesselwagen mit Öl und Benzin für das Tanklager abgestellt sind. Von diesen Gleisen wird der Brennstoff und das Benzin direkt in die Kessel der Tankanlage gepumpt.


Bild-Nr.: 13076
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 2000

Ca. 2000 alter Bahnhof Mellingen

Als man 2004 die Haltestelle Mellingen Heitersberg eröffnete, wurde der alte Bahnhof nicht mehr für den Personenverkehr benutzt. Seither wird die Nationalbahnstrecke Wettingen-Mellingen nur noch für den Güterverkehr benutzt, insbesondere für den Transport der Kesselwagen, deren Inhalt ins Tanklager gepumpt wird.


Bild-Nr.: 13075
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 2000