Güggel

Mellingen-Dorf Süd-Ost > Zentralplatz

ca. 1935 Restaurant Güggel und Post am Zentralplatz

Restaurant Güggel und Post am Zentralplatz

Doppelhaus am Zentralplatz, erbaut 1843. Im Gewerbeteil rechts befand sich von 1863 bis 1967 die Mellinger Post. Bis 1863 war sie im Restaurant Rosengarten und vorher im Restaurant Löwen untergebracht. Das Haus am Zentralplatz wurde 1843 vom Güggelwirt Xaver Gretener, dem Sohn von Posthalter Xaver Theodor Gretener, gebaut.

Mehr

Als nebem dem „Güggel“ das Postbüro eingerichtet wurde, verlangte die Postdirektion, dass die Türe zwischen dem Güggel und den neuen Postlokalitäten zugemauert werden müsse. Man wollte also die 60jährige Tradition der Kombination Gasthof/Postbüro, wie sie zuvor im Löwen und Rosengarten bestanden hatte. nicht mehr dulden. 103 Jahre lang war dann die Post in diesem Gebäude untergebracht. 1948/49 wurden die Postlokalitäten gründlich umgebaut; in dieser Umbauphase verlegte man die Post in eine Baracke am Lindenplatz. Die Post siedelte dann 1967 in einen Neubau an die Birrfeldstrasse aus.





Bild-Nr.: 01072
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1935

1946 Restaurant zum Güggel

Aufnahme vermutlich aus dem Jahre 1946, als das Jubiläum „650 Jahre Stadtrecht“ mit einem Umzug gefeiert wurde. Links davon das Ramsauerhaus. An dessen Stelle steht seit 1982 das Gebäude der Raiffeisenbank Aare-Reuss. Hinter den Tannen das Haus von Apotheker Ernst Thurnheer (1889-1970), Inhaber der Apotheke von 1922 bis 1948. Die Apotheke befand sich damals noch im Erdgeschoss des Hauptgebäudes. Erst unter Markus Imoberdorf, Apotheker von 1948-1981, wurde die Apotheke 1959 in den Anbau nebenan verlegt.


Bild-Nr.: 01072.1
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Fotoarchiv-Team
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

1946

Ca. 1955 Zentralplatz: Rest.Güggel und Post,

Das Restaurant „Güggel“ (Bahnhofstrasse 3) und das Postlokal (Zentralplatz 4) um 1955 mit dem PTT-Bus von A. Bossart, Bremgarten, der die Postautolinie Mellingen-Bremgarten befuhr.
Weitere Angaben über dieses Doppelhaus unter Bild-Nr. 01072.


Bild-Nr.: 01073
Bild: Fotoarchiv Mellingen
Text: Team Fotoarchiv
Copyright: Fotoarchiv Mellingen

ca. 1955

2009 Wirtshausschild zum Güggel

2009 Wirtshausschild zum Güggel

Über das Restaurant "Güggel" s. Bild-Nr. 01077

Mehr



Bild-Nr.: 01076.1
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Fotoarchiv Mellingen
Copyright: © Viktor Zimmermann

2009

2009 Restaurant Al Ponte Bahnhoifstrasse Nr. 3

2011 wurde nach über 150-jährigem Betrieb das ehemalige Restaurant „Güggel“ geschlossen.
Über die Geschichte des Restaurants Mitte des 19. Jahrhunderts s. Bild-Nr. 01072
Um die Mitte des 20. Jahrhunderts hat Frau Conia hier gewirtet.

Seit 2002 hatte das Wirtepaar Giulio und Rosa Dias das weitherum bekannte Restaurant unter dem neuen Namen „Al Ponte“ geführt, um dann 2009 eine Wirtschaft in Windisch zu übernehmen.

Mehr

Bereits 2012 kehrten aber Giulio und Rosa Dias nach Mellingen in den „Mellingerhof“ an der Lenzburgerstrasse zurück und benannten die neue Wirkungsstätte ebenfalls in „Al Ponte“ um.

Heute sind die Gastwirtschaftsräume im ehemaligen Güggel zu Wohnzwecken umfunktioniert.


Bild-Nr.: 01077
Bild: Viktor Zimmermann
Text: Rainer Stöckli
Copyright: Viktor Zimmermann

2009